Radiologie-IT der Zukunft: Online-Diskussion

Die Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (AGIT) startet mit einer besonderen Veranstaltung in den Frühling.

Am Donnerstag, den 11. März ab 18 Uhr können interessierte Radiolog:innen gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern der AGIT zum Thema „Radiologie-IT der Zukunft“ diskutieren. Gemeinsam mit den Teilnehmenden möchte man entlang von vier zugespitzten Fragestellungen über künftige Entwicklungen und Großtrends in der Radiologie sprechen:

  • Transformation durch KI: Arbeitsamt oder Superdiagnostiker?
  • Der radiologische Prosabefund hat ausgedient. Wie strukturiert muss der Radiologe sein?
  • Schick mal schnell die Bilder rüber – Gibt es die pragmatisch, spontan nutzbare Telemedizin?
  • Datenschutz: die Dosis macht das Gift.

Mit Ihnen diskutieren die Vorstandsmitglieder PD Dr. Daniel Pinto dos Santos, PD Dr. Felix Nensa, PD Dr. Matthias May und Dr. Marc Kämmerer sowie unser Gast Philip von Wedel von der WHU - Otto Beisheim School of Management. Herr von Wedel wird zu seinem aktuellen Forschungsprojekt „KI in der Radiologie“ erzählen.

Interessierte können sich über folgenden Link einwählen:
https://us02web.zoom.us/j/88017087739?pwd=VUlKN0M5OU9RN3ZLQVh6Y3lPNENTQT09 
Meeting-ID: 880 1708 7739
Kenncode: 673439
Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ziel der Veranstaltung ist auch, einen ersten Input für ein gleichnamiges Positionspapier zu erhalten. Aufbauend auf der Diskussion möchte die AGIT damit einen Impuls für die weitere Entwicklung der Krankenhaus-IT geben.